Home / Tätowierungen / Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

weiße Tinte Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps


Weiße Tintentattoos sehen ungewöhnlich und recht originell aus. Aber nicht jeder wird diese Wahl treffen, da es sich um die widersprüchlichsten Tätowierungen handelt. Wenn Sie sich für ein solches Tattoo entschieden haben, wählen Sie auf jeden Fall einen guten Künstler, der wirklich weiß, wie man ein solches Tattoo entwirft und einfärbt. Nur so können Sie sich auf die Qualität der Arbeit verlassen.

Weiße Tattoos stellten eine Alternative zu Narbentattoos dar – die Kunst, Muster mit einem Skalpell auf die Haut zu bringen. Künstlerische Narben sehen spektakulär aus, aber nicht jeder kann sich für eine so schmerzhafte Prozedur entscheiden. Weiße Farbe, die unter der Haut eingefärbt ist, sieht aus der Ferne wie Narben aus, aber diese Tattoos haben eine vorhersehbare Farbe, und wenn sie richtig gemacht werden, verwandeln sie sich garantiert nicht in Narben.

Trotz der Tatsache, dass Tätowierungen mit etwas Hellem und Auffälligem verbunden sind, entscheiden sich jedes Jahr mehr Menschen aus einer Vielzahl von Gründen für die weiße Farbe. Manche Menschen möchten gerne einen bestimmten Geschäftscode einhalten, andere bevorzugen einfach, dass ihr Tattoo nicht zu stark auf dem Körper auffällt. Wir werden die Vor- und Nachteile von Tattoos mit weißer Tinte betrachten und Ihnen alles erzählen, was Sie wissen müssen, wenn Sie über diese Art der Körperdekoration nachdenken .

Was sind die Vorteile von Tattoos mit weißer Tinte?

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Erstens ist der Hauptvorteil von Tattoos mit weißer Tinte, dass sie im Vergleich zu den traditionellen schwarzen Konturen weniger auffällig sind. Dies ist eine zarte und subtile Methode, um eine dauerhafte Körperdekoration zu erhalten und gleichzeitig die Farbe Ihrer Haut beizubehalten. Solch ein Tattoo wird kaum wahrnehmbar sein, besonders auf heller Haut, und wenn Sie nicht möchten, dass ein Tattoo zu stark herausspringt, dann probieren Sie es aus!

In Kombination mit Farben und Schwarztönen entstehen mit weißer Tinte einzigartige Kompositionen. Je dunkler Ihre Haut ist, desto besser sieht das Tattoo aus. Wenn Sie also ein weißes Tattoo machen möchten, tun Sie es, aber beeilen Sie sich nicht. Finden Sie einen guten Tätowierer und sprechen Sie mit ihm, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie sich um Ihr Tattoo kümmern müssen, und stellen Sie Fragen zu allen Nachteilen.

Besprechen Sie das Design Ihres Tattoos mit den Künstlern. Ein guter Fachmann kann Ihnen einige gute Ratschläge für Ihre Hautfarbe geben und für die Art und Weise, wie das Tattoo auf dem Körperteil aussieht, den Sie gewählt haben. Der Tätowierer sollte einen Farbton wählen, der um ein Vielfaches dunkler ist als der natürliche Farbton Ihrer Haut. Für sehr helle Haut sollte das Weiß mit roten Pigmenten, Oliven- oder Brauntönen gemischt werden. Weiße Tattoos auf dunkler Haut heben sich wunderbar ab, da dies ein natürlicher Kontrast ist. Unabhängig davon, ob Ihre Haut hell oder dunkel ist, sollten Sie sich daran erinnern, dass die Haut ständig ihre Farbe ändert. Von der Kälte wird es blass oder rot, von der Sonne wird es dunkel und dies wirkt sich auf das Aussehen Ihres Tattoos aus.

Es gibt interessante Stile, in denen Künstler Farbpigmente in sehr hellen Tönen verwenden, zum Beispiel können Sie ein Tattoo im Mehndi-Stil machen. Weiße Tinte eignet sich auch für geometrische Designs wie Mandala, Spitze und Tribal. Elegante und feminine Designs wie Libellen, Flügel und Blumen sehen großartig aus.

Was sind die Nachteile von weißen Tattoos?

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Viele Menschen sind sich nicht einig, dass weiße Tätowierungen attraktiv und wahr aussehen. Es gibt viele Überlegungen, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie sich ein weißes Tattoo zulegen. Hier sind die wichtigsten Nachteile und möglichen Probleme, die Sie haben können:

Weiße Tinte ist nicht zur Gliederung gedacht. Es wird für Glanzlichter und Schatten verwendet. Die Verwendung von weißer Tinte für die Kontur ist sehr riskant, da Sie mit Weiß die Zeichnung nicht schnell anzeigen können. Es muss viel tiefer in die Haut eindringen, damit das Tattoo auffällt und der Eingriff schmerzhafter wird.

Diese Tattoos sind nicht sehr haltbar – die Haut regeneriert sich regelmäßig und im Laufe der Zeit können weiße Tattoos verblassen, gelblich und weniger sichtbar werden. Zwar ist Tinte heutzutage viel lichtbeständiger geworden, aber Experten glauben immer noch, dass weiße Farbe nicht die beste Wahl für ein Tattoo ist.

Häufig sind Menschen allergisch gegen weiße Tinte, daher müssen Sie darauf vorbereitet sein. In diesem Fall ist es besser, eine andere Farbe zu wählen. Abgesehen von der Tatsache, dass Sie eine allergische Reaktion riskieren, kann dies zu einer tiefen Narbe führen, die nicht sehr ästhetisch wirkt.

Betrachten Sie die Größe Ihres Tattoos. Wenn Sie möchten, dass es sichtbar ist, ist es besser, ein schönes Muster mit einem klaren Umriss zu wählen. Kleine Zeichnungen ändern manchmal die Farbe und sehen eher aus wie Flecken auf der Haut oder Hautausschläge.

Jedes Tattoo muss korrigiert werden. Manchmal verblassen die Farben ungleichmäßig, manchmal schweben die Konturen. Während es Jahre dauern kann, bis Farbtattoos korrigiert werden müssen, kann es sein, dass weiße Tattoos fast jedes Jahr korrigiert werden müssen, abhängig von der Qualität der Tinte und der Anwendung, aber auch von der Geschwindigkeit der Hautregeneration. Andere Faktoren wie die Genetik, Besuche in der Sauna und im Solarium, einige Medikamente, hormonelle Veränderungen und vieles mehr beeinflussen auch die menschliche Haut und damit das Aussehen Ihrer Tätowierung.

Denken Sie daran, dass Sie sich um Ihr weißes Tintentattoo kümmern müssen. Wie Sie wissen, muss die Haut nach dem Zeichenvorgang sorgfältig gepflegt werden. Es gibt einfache Grundregeln, die Sie unmittelbar nach dem Eingriff befolgen müssen. Es gibt aber auch andere wichtige Regeln, dank denen das Tattoo länger hält und seine Farbe behält. Unmittelbar nach dem Eingriff müssen Sie die gleichen Regeln wie bei einem herkömmlichen Tattoo befolgen. Die Hauptsache ist, die Verwendung eines Antiseptikums nicht zu vergessen. Halten Sie Ihr Tattoo sauber, bevor und nachdem es verheilt ist.

Schauen Sie sich die Galerie unten an, um einige originale weiße Tintentätowierungen zu sehen.

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps


Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps


Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps


Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

Tattoos mit weißer Tinte – Vor- und Nachteile, Gestaltungsideen und nützliche Tipps

About editor

Check Also

Schöne Glauben-Hoffnungs-Liebestätowierungs-Designideen für Männer und Frauen

Schöne Glauben-Hoffnungs-Liebestätowierungs-Designideen für Männer und Frauen

Faith Hope Love ist eine Vereinigung von drei mächtigen Symbolen und eine Interpretation der drei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.